Zum Jahreswechsel hat das Bürgergeld das Arbeitslosengeld II und das Sozialgeld abgelöst. Pünktlich zum Start des Bürgergeldes ist die Antragstellung auch online möglich.

Bereits seit November 2022 konnten Kundinnen und Kunden eines Job­cen­ters Anträge digital stellen. Dieser Service wird für die Be­an­tra­gung des Bür­ger­gel­des im neuen Jahr nahtlos fort­ge­führt. Eine An­trag­stel­lung auf Bür­ger­geld ist somit ab dem heutigen Tag ebenfalls online möglich. Hier gelangen Sie zur An­trags­stre­cke: Online Antrag Bür­ger­geld.

Mit dem Angebot jobcenter.digital können die Bür­ge­rin­nen und Bürger aber nicht nur Anträge beim Jobcenter zeit- und orts­ab­hän­gig online stellen, sondern auch viele weitere On­line­ser­vices nutzen, wie bei­spiels­wei­se Termine buchen oder Nach­rich­ten an ihr Jobcenter senden.