Beendigung der E-Mail Kommunikation mit dem Jobcenter im Landkreis Stade ab dem 01.02.2024

Ab dem 01.02.2024 können Anfragen, Anträge und Un­ter­la­gen im Zu­sam­men­hang mit dem Bür­ger­geld nicht mehr per E-Mail ent­ge­gen­ge­nom­men werden!

Sie können jedoch jederzeit und kostenlos über www.jobcenter.digital auf da­ten­schutz­recht­lich sicherem Weg die eServices nutzen und bei­spiels­wei­se:

  • Haupt­an­trag stellen
  • Ver­än­de­run­gen mitteilen
  • Wei­ter­be­wil­li­gung be­an­tra­gen
  • das sichere Online-Postfach nutzen

Mehr In­for­ma­tio­nen finden Sie hier.

Sollten Ihnen die Zu­gangs­da­ten nicht vorliegen, können Sie diese in Ihrer Ge­schäfts­stel­le des Job­cen­ters im Landkreis Stade vor Ort oder auch te­le­fo­nisch unter unserer Ser­vice­ruf­num­mer 04141- 926 926  anfordern.

Ihr Jobcenter im Landkreis Stade

Ihre Zukunft bei uns!

Das Jobcenter im Landkreis Stade ist eine ge­mein­sa­me Ein­rich­tung der Bun­des­agen­tur für Arbeit und des Land­krei­ses Stade. Das Jobcenter im Landkreis Stade be­schäf­tigt derzeit rund 200 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter in un­ter­schied­li­chen Fach­be­rei­chen an drei Stand­or­ten. Wir beraten und un­ter­stüt­zen rund 15.000 Leis­tungs­be­rech­ti­ge nach dem Zweiten So­zi­al­ge­setz­buch (SGB II oder auch Bür­ger­geld).
Re­gel­mä­ßig suchen wir en­ga­gier­te Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter, die sowohl den Le­bens­un­ter­halt der An­spruchs­be­rech­tig­ten nach dem SGB II si­cher­stel­len als auch deren Be­dürf­tig­keit durch Beratung und Ver­mitt­lung in den Ar­beits­markt beenden. 

Aktuelle Stel­len­an­ge­bo­te: 

Derzeit liegen keine aktuellen Stel­len­an­ge­bo­te vor. Versuchen Sie es aber gerne zu einem späteren Zeitpunkt erneut.