Ab dem 25.11.2021 gelten die 3-G Regeln (geimpft/genesen/getestet) sowohl für die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter des Job­cen­ters als auch für Sie als unsere Rat­su­chen­den.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

an­läss­lich der aktuell be­sorg­nis­er­re­gen­den Ent­wick­lung der Corona In­zi­denz­zah­len hat die Bun­des­re­gie­rung ver­schie­de­ne Maßnahmen zur Ein­däm­mung der Pandemie ab dem 25.11.2021 be­schlos­sen.

Ab dem 25.11.2021 gelten die 3-G Regeln (geimpft/genesen/getestet) sowohl für die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter des Job­cen­ters als auch für Sie als unsere Rat­su­chen­den.

Diese Maßnahmen haben Aus­wir­kun­gen auf die bisher mögliche per­sön­li­che Vor­spra­che im Jobcenter. Für Sie bedeutet dies, dass Sie nur unter Vorlage eines Nach­wei­ses (Impf­zer­ti­fi­kat oder Ge­ne­se­nen­nach­weis oder ta­ges­ak­tu­el­len Test mit negativem Ergebnis) das Jobcenter betreten dürfen.

Ihre Ge­sund­heit und die der Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter des Job­cen­ters hat höchste Priorität.

Die te­le­fo­ni­sche und elek­tro­ni­sche Er­reich­bar­keit ist für Sie weiterhin si­cher­ge­stellt. Nutzen Sie gerne die Hotline 04141 926 926 oder ver­ein­ba­ren Sie einen Rück­ruf­ter­min für Ihre Leis­tungs­an­lie­gen. Falls Sie Un­ter­la­gen ein­rei­chen möchten oder Ver­än­de­run­gen mitteilen wollen, nutzen Sie jobcenter.digital.

Viele Dank für Ihr Ver­ständ­nis und bleiben Sie gesund!

Mit freund­li­chen Grüßen

Dr. Anja Wode
Ge­schäfts­füh­re­rin