Mit großer Wahrscheinlichkeit wird im neuen Jahr das sog. „Bürgergeld“ eingeführt.

Für Kundinnen und Kunden, welche jetzt bereits Leistungen nach dem SGB II erhalten, soll gelten, dass sie keinen erneuten Antrag stellen müssen, sofern die Voraussetzungen zum Leistungsbezug weiterhin vorliegen.

Für Neuantragstellerinnen und Neuantragsteller gilt, dass ein eigener Antrag gestellt werden muss. Wir hoffen, dass wir Ihnen ab Mitte Dezember an dieser Stelle weitere Hinweise geben können.

Momentan können wir Sie zum Bürgergeld leider noch nicht beraten, da das Gesetz noch nicht beschlossen ist